Der nachhaltige Invest-
mentfonds der Pangaea Life

Chat Sprechen Sie mit uns

X

Stellen Sie Fragen direkt an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Chat ist verfügbar von Montag bis Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr

Anruf Tel: 089 / 6787 – 5030

X

Sie erreichen uns unter:
089 / 6787 – 5030

Hohe Ertragsziele mit dem nachhaltigen Investmentfonds der Pangaea Life

Ein grüner Anstrich reicht Pangaea Life nicht. Unser Erfolgsgarant ist der Pangaea Life Fonds, der konkret und konsequent in nachhaltige Sachwert-Anlagen investiert. Alle Sachwert-Anlagen werden nach streng nachhaltigen, also klimaschonenden Kriterien ausgewählt. Eine Negativliste sondert jene Assets aus, die nicht diesen Ansprüchen genügen. Der Fonds schließt somit Investitionen in Atomkraft, Rüstungsgüter, Erdöl, Tabak und noch vieles mehr konsequent aus. Selbstverständlich auch Kinderarbeit und menschenunwürdige Arbeitsbedingungen.

Investitionskriterien

Der Pangaea Life Fonds erwirtschaftet seine Rendite nach fest definierten ethischen, ökologischen und sozialen Kriterien.
Ein Anlageausschuss prüft sorgfältig, ob die ausgewählten Sachwert-Anlagen zu 100 % nachhaltig sind. Das heißt, ob diese


sich auf unsere Umwelt positiv auswirken (ökologisch)


die Zukunftsfähigkeit unserer Umwelt bewahren (sozial)


der Allgemeinheit dienlichen Werten folgen (ethisch)

Um die Nachhaltigkeit der Kapitalanlagen, die für Pangaea Life getätigt werden, durch ein unabhängiges Gremium sicherzustellen, wurde zum 01.01.2017 zusätzlich zum Anlageausschuss der Bayerischen ein neuer „Pangaea Life Anlageausschuss“ gegründet. Dieser Anlageausschuss überprüft jede Investition vor dem Kauf grundsätzlich auf deren Rendite und speziell auf das Kriterium der Nachhaltigkeit.

Darüber hinaus wird mit dem „Nachhaltigkeitsbeirat“ eine weitere Instanz zukünftig die Wünsche der Kunden filtern und Empfehlungen an den Anlageausschuss weitergeben. Auch die bis zur Einführung des Nachhaltigkeitsbeirats bereits getätigten Sachwert-Anlagen werden nochmals auf die Einhaltung der ökologischen, sozialen und ethischen Grundsätze von Pangaea Life geprüft.

Daten und Fakten

Währung
Zielvolumen
400 Mio. €
Anlegerprofil
Wachstum
Risikoindikator
4/7

Verwaltungsgesellschaft:
Alceda Fund Management S.A. (wird verwaltet als Lion Umbrella Fund I S.A., SICAV-RAIF - PANGAEA, Aktienklasse B)


Portfoliomanager:
Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH


Auflegungsdatum:
04.09.2017 in Luxemburg


Fondskategorie:
Offener Spezialfonds


Unterkategorie:
Infrastruktur im Sinne der ESMA-Leitlinien


Ertragsverwendung:
Ausschüttung – einmal jährlich nach Feststellung des Jahresabschlusses


Geschäftsjahr:
01.10. bis 30.09. (1. Geschäftsjahr: 04.09.2017 - 30.09.2017)


Gebühren:
1,18 % p.a.

Vorteile des Pangaea Life Fonds

  • Sie investieren mit Ihren Anlagebeträgen zu 100 % in nachhaltige Sachwert-Anlagen.
  • Es handelt sich um einen Spezialfonds bzw. eine Anlageklasse, die bisher Großanlegern vorbehalten war.
  • Hochqualifiziertes Portfoliomanagement über praxiserfahrene Experten u.a. aus den Bereichen Wind- und Wasserkraft.
  • Gute Chancen auf kontinuierliche Erträge.
  • Die Kosten sind geringer als die Verwaltungskosten der meisten nachhaltigen Investmentfonds.
  • In Punkto Nachhaltigkeit und Rendite gibt es derzeit keine vergleichbare Versicherungslösung in Deutschland.

Investitionen in Windkraft

Windenergie-Anlagen in Nordeuropa und speziell in Dänemark sind bekannt für ihre überaus guten Standortbedingungen. Sie sind dadurch sehr gefragt für Investitionen. Das erste Windkraft-Projekt der Pangaea Life ist der Windpark MADS im Süden Dänemarks (Investitionsvolumen: 30 Millionen Euro).

Der starke Near-Shore-Standort direkt auf dem Deich garantiert eine gute Windstetigkeit und damit eine attraktive Windgüte. Die Ertragsleistung der Anlage ist vergleichbar mit einer Offshore-Anlage, der Wartungsaufwand ist jedoch der eines Onshore-Betriebs und damit weitaus geringer. Da die Wartung stets in den windärmeren Monaten des Jahres durchgeführt wird, weißt der Standort eine hohe Verfügbarkeit auf. Die aufgrund von Stillstandzeiten entstehenden Kosten werden in der Regel auf den Hersteller der Anlage umgelegt. Dänemark ist bekannt für die hohe Servicequalität seiner Windkraftanlagenproduzenten, mit denen Pangaea Life über Aquila Capital eng zusammenarbeitet.

Unser Partner Aquila Capital ist in Nordeuropa bereits seit mehreren Jahren erfolgreich als Investor von Windkraftanlagen aktiv. Die Experten für Infrastruktur-Projekte verweisen auf ein vorhandenes Netz aus starken Partnern, sehr gute Windverhältnisse vor Ort und den Einsatz zuverlässiger Technologien. Dieses Umfeld bietet für Pangaea Life optimale Bedingungen, um ihren Kunden attraktive Investmentmöglichkeiten im Bereich Windenergieww anzubieten.

mehr lesen weniger lesen
Download Video Windkraft (ZIP-File | 502 MB)

Investitionen in Wasserkraft

Sprechen wir von Wasserkraft als Investitionsbereich, so meinen wir Laufwasserkraft. Wasserkraftwerke, die stimmig in die norwegische Landschaft integriert sind. Daher sieht man auch nicht auf den ersten Blick, dass in dem roten Haus im typisch skandinavischen Design bis zu 20 Megawatt Strom produziert werden.

Mit dem Strom, der hier erzeugt wird, wird über langfristige Verträge (3-5 Jahre) mit Stromversorgern vor allem Norwegen selbst beliefert. Es wird jedoch auch Strom für Europa zur Verfügung gestellt.

Skandinavien bietet generell ideale Standorte für Kleinwasserkraftwerke, doch insbesondere Norwegen hat ein hohes Potential. Neben viel Niederschlag existieren große Höhenunterschiede auf kleiner Fläche.

Das Wasser läuft durch das Fallrohr des Wasserkraftwerks in die unterirdische Turbine hinein - so einfach wird mechanische Energie in elektrische Energie umgewandelt. Nach dem Durchlauf wird das Wasser wieder zurück in den Fluss geleitet. Ein Wasserkraftwerk dieser Art hat eine besonders hohe Durabilität und läuft mit ordentlicher Wartung über 100 Jahre.

Für Pangaea Life sind die Wasserkraftwerke in Norwegen gleich aus mehreren Gründen attraktiv: Betriebs- und Produktionskosten sind gleichermaßen gering. Aufgrund der langen Lebensdauer ist Wasserkraft die wirtschaftlichste Stromerzeugungsart. Es gibt keine Emissionen und aus der Summe der einzelnen Werke ergibt sich dank Skaleneffekten eine hohe Wirtschaftlichkeit. Darüber hinaus gibt es in Norwegen eine lange Tradition in der Wasserwirtschaft. Es liegen Messdaten der letzten 100 Jahre vor - das bedeutet eine gute Prognostizierbarkeit der Stromerzeugung und deswegen ein geringeres Risiko.

Mit Aquila Capital hat Pangaea Life den größten Wasserkraftinvestor Europas als Partner an seiner Seite.

mehr lesen weniger lesen
Download Video Wasserkraft (ZIP-File | 531 MB)

Verpassen Sie nichts von Pangaea Life

Aktuelle Projekte, Marktentwicklungen und neue Produkte: Jetzt für den Newsletter eintragen und informiert bleiben.

Einen Moment bitte...